Mitwirkende Plattenbreite: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Baustatik-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „== Berechnungsgrundlagen <small>für die Ermittlung der mitwirkenden Plattenbreite</small>== Bei der automatischen Berechnung wird die mitwirkende Plattenbreit…“)
 
 
(5 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
== Berechnungsgrundlagen <small>für die Ermittlung der mitwirkenden Plattenbreite</small>==
+
 
Bei der automatischen Berechnung wird die mitwirkende Plattenbreite für die Biegebemessung wie folgt ermittelt:
+
<br />
 +
 
 +
== Berechnungsgrundlagen==
 +
Für Nachweise im Grenzzustand der Tragfähigkeit und der Gebrauchstauglichkeit, darf die mitwirkende Plattenbreite wie folgt ermittelt werden:
 
:<math>b_\mathrm{eff}=\sum b_\mathrm{eff,i} + b_\mathrm{w}\le b</math><br />
 
:<math>b_\mathrm{eff}=\sum b_\mathrm{eff,i} + b_\mathrm{w}\le b</math><br />
 
<br />
 
<br />
Zeile 18: Zeile 21:
 
==Quellen==
 
==Quellen==
  
 
+
{{Seiteninfo
==Sonstiges==
+
|Quality-flag = [[File:quality-flag-white.gif|right|70px]]
*Autor: B.Eng. René Wengatz
+
|Status = Seite in Bearbeitung
*Veröffentlicht am: 29.04.2015
+
}}
*Status: in Bearbeitung
+
[[Kategorie:Grundlagen/Begriffe-Stahlbetonbau]]
 
 
[[Kategorie:Grundlagen/Begriffe]]
 

Aktuelle Version vom 11. November 2019, 17:46 Uhr


Berechnungsgrundlagen

Für Nachweise im Grenzzustand der Tragfähigkeit und der Gebrauchstauglichkeit, darf die mitwirkende Plattenbreite wie folgt ermittelt werden:



mit:




System

Eingabefeld

Schnitt

Eingabefeld

Quellen

Seiteninfo
Quality-flag-white.gif
Status: Seite in Bearbeitung